Über mich

Mein Name ist Cassandra Mashanti, ich lebe und wirke seit 2013 in Diani Beach in Kenia, in dem Land in dem ich meine Träume, Wünsche und Visionen endlich verwirklichen konnte. Damals bin ich mit einem meiner 3 Kinder, die anderen waren schon erwachsen, in das Land ausgewandert in dem ich mich geboren und wohlfühle. Mein ganzes Leben lang habe ich ein Ort gesucht, an dem ich das Gefühl habe mein Leben so leben zu können wie es sich für mich stimmig anfühlt.

 

Lange habe ich den Schritt hinausgezögert, da ich alleinerziehende Mutter von 3 Kindern war. Krankheiten, viele Allergien, Neurodermitis und Schuppenflechte mit denen war ich geplagt. Die Ärzte konnten mir damals nicht helfen und meinten jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo sie damit leben müssen. Da ich mehrmals im Jahr im Krankenhaus war, sowie auch in Kuren ist diese Aussage von einem Arzt für mich so schlimm gewesen, das ich in ein tiefes Loch gefallen bin. Wahrscheinlich musste der Leidensdruck und der Druck von Außen erst so groß werden das ich meine Berufung endlich erkennen konnte.

 

Ich fokussierte den Traum das ich hier in dem Land, in der Umgebung und so wie ich aktuell gelebt habe mit 3 verschiedenen Jobs nicht mehr leben will. Danach fügte sich das eine zu dem anderen, bis ich eines Tages in das Land Kenia gekommen bin und gleich nach der Ankunft ein Heimatgefühl in mir aufkam, das ich mein ganzes Leben lang schon gesucht habe, seit dem ich denken konnte. Von diesem Zeitpunkt aus öffneten sich Türen und Möglichkeiten wurden mir angeboten, so das ich fortan den Fokus noch stärker habe aufkommen lassen, hier in dem Land leben zu wollen. Sicherlich wurde von meinem Umfeld versucht mich daran zu hindern, jedoch ich spürte die Sehnsucht, das Verlangen und die Liebe dies zu tun. So wie ich es schon oft im Leben hatte, aber ich habe mich jedes mal für einen anderen Weg, den Weg des Verstandes entschieden - dies sollte mir nicht noch einmal passieren.

 

Jetzt bin ich seit 2013 in diesem Land und kann meine Träume und Visionen frei leben, ich selbst bestimme was ich tue und lasse mich fortan nicht mehr fremd bestimmen oder steuern von anderen. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich auch in die Heilung gehen, was über 30 Jahre nicht möglich war. Ich bin tagtäglich dankbar das ich den Startschuss für dieses Leben gewählt habe, das einzige was ich bereuen ist, es nicht schon früher getan zu haben. Vielleicht gebe ich dir durch meine Geschichte endlich den Mut die Entscheidung zu treffen, das auch du fortan solch ein Leben leben möchtest. Obwohl ich es für mich nicht mutig finde, sondern ich habe die Entscheidung getroffen fortan in Freude, Liebe, Glück und Harmonie leben zu können.

 

Deine 

 

                       Cassandra